ANMELDEN:   Email:   Passwort:   Einloggen            Passwort vergessen?     Neu registrieren
Rezeptsuche
Kochbücher
Marinaden Mixer

PRODUKT NEUIGKEITEN

Prima Spremitura Olivenöl
Blüten-Honig 400 g
Balsam-Honig 400 g
Haus Essig süße Dattel
Haus Essig süße Feige
Haus Essig süße Birne


Rezeptsuche:

Gerichte / Gang: Essig / Öl:  
  Alphabetisch: Volltextsuche: Suche »


Saure Paprika, Ungarisch


Einkaufsliste Kochanleitung
                                               
500 g gelbe Paprika, ganz direkt auf der Herdplatte bei mittlerer Hitze von allen Seiten gut anbraten. Der Paprika ist fertig wenn er weich bzw. glasig wird. Die gebratenen Paprika in eine Schüssel geben.
2 Konblauchzehen fein hacken und über den gebratenen Paprika streuen.
50 ml Paprika-Essig mit
50 ml Antara Olivenöl
1 TL Salz und
100 ml Gemüsefond verrühren, auf 60°C erhitzen und die heiße Flüssigkeit über die gebratenen Paprika gießen. Mit einem Teller so abdecken, daß alle Paprika in der Flüssigkeit liegen. Anschließend 12-24 Stunden ziehen lassen.
             Passt als Beilage zu kaltem Fleisch, Sulz oder Salaten.

 
Paprika Essig, 250 mlPaprika Essig, 250 ml



SEITE DRUCKEN »
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT »