Anmelden

Registrieren




 x 
Warenkorb - 0,00 €

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Eierschwammerl-Tatare mit Kalbsniere und Schnittlauch-Vinaigrette

Einkaufsliste

400 g Eierschwammerl
2 EL Trauben Kernöl Zweigelt
Salz und Pfeffer, gemahlener Kümmel
100 g gemischten Kräutern wie Majoran, Petersilie, Kerbel
1 EL weiße Zwiebeln
1 EL rote Zwiebeln
220g Kalbsniere mit dünner Fettschicht
Salz und Pfeffer
2 EL Trauben Kernöl Zweigelt

4 EL Trauben Kernöl Zweigelt
2 EL Balsam-Essig M
3 EL Schnittlauchröllchen
Salz und Pfeffer

Zubereitung

400 g Eierschwammerl geputzt in 2 EL Trauben Kernöl Zweigelt unter Wenden rasch braten. Mit Salz und Pfeffer, gemahlener Kümmel würzen. Abkühlen lassen und in feine Stücke hacken. Mit 100 g gemischten Kräutern wie Majoran, Petersilie, Kerbel und
1 EL weiße Zwiebeln gehackt, sowie 1 EL rote Zwiebeln gehackt, würzen.
220g Kalbsniere mit dünner Fettschicht mit Salz und Pfeffer würzen. In 2 EL Trauben Kernöl Zweigelt rundherum anbraten.
In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Backofens rosa braten. Dann zugedeckt ruhen lassen.
4 EL Trauben Kernöl Zweigelt zusammen mit 2 EL Balsam-Essig M und 3 EL Schnittlauchröllchen verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Kurz vor dem Servieren den Bratsatz unter die Vinaigrette mischen.
Tatare in geölte Timbaleformen drücken. Auf vorgewärmte Teller stürzen. Niere in Scheiben schneiden, mit Vinaigrette anrichten.

für 4 Personen