ANMELDEN:   Email:   Passwort:   Einloggen            Passwort vergessen?     Neu registrieren

PRODUKT NEUIGKEITEN

Prima Spremitura Olivenöl
Leindotter Kernöl, 250 ml
WIENER BIER 0,33 Liter
WIENER BIER 6 x 0,33 Liter
Kräuter Essig, 250 ml
Kräuter Öl, 250 ml
Blüten-Honig 400 g
Balsam-Honig 400 g


Gegenbauer auf:

Herstellung


Den Bohnen ihre besten Aromen zu entlocken, ist bei der Herstellung eine nicht zu verkennende Kunst.

In den bei intensiven Verkostungen gemeinsam mit dem italienischen Importeur Sandali entwickelten Blends vereinen verschiedenen Arabica- und Robusta-Sorten ihre geschmacklichen Eigenschaften und vermählen sich zum unverwechselbaren vollmundigen Charakter des Gegenbauer-Kaffees.

Damit das Aroma des Kaffees seinen letzten und entscheidenden Schliff erhält, wird er mit großer Sorgfalt geröstet. Geröstet wird Gegenbauer Kaffee mehrmals monatlich direkt am Naschmarkt. So steht er den Genießern immer frisch zur Verfügung.

Röstmeister ist Erwin Gegenbauer selbst: „Das Rösten von Kaffee, so wie wir es betreiben, ist ein Handwerk, das sehr viel Fingerspitzengefühl und Konzentration erfordert“, erläutert der Firmenchef. „Wir haben es mit einem sensiblen Rohmaterial zu tun. Kein Röstvorgang ist mit dem nächsten vergleichbar“.

Faktoren wie die Temperatur und Feuchte des Rohkaffees, Lufttemperatur, -druck und -feuchtigkeit sowie Betriebsdauer der Röstmaschine sind nur einige Parameter, die jede Röstung zu einer neuen Erfahrung machen. Mehrmals während des Röstvorganges kontrolliert Erwin Gegenbauer die Farbe der Bohnen, um letztendlich eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen zu können. Die besten Kaffeebohnen nutzen jedoch nichts, wenn nicht gleichzeitig auch auf die Qualität der Zubereitung geachtet wird.


WarenkorbWarenkorb:

 
Zwischensumme: 0,00
 

Rösten.jpg

Rösten3.jpg

Rösterei.jpg

DEUTSCH ENGLISH             NEWSLETTER      AGB´S